Am Donnerstagabend feierte die von Frauen geführte Medienplattform Create & Cultivate ihre fünfte jährliche CC100 List-Gala, die zum ersten Mal inmitten der Pandemie virtuell wurde.

Bei der kostenlosen digitalen Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit Chevrolet durchgeführt wurde, wurden 100 Frauen geehrt, die ausgewählt wurden, um “Bewegungen zu machen und die Zukunft des Arbeitsplatzes und der Welt neu zu definieren”, und zwar in 10 Kategorien, darunter Unterhaltung, Schönheit, Mode, Kleinunternehmen, Unternehmer, Lebensmittel, Gesundheit und Gesundheit Wellness, “Find New Roads”, Content-Ersteller und Musik. Unter den Anerkannten waren Marsai Martin, Debra Messing, Alyson Stoner, Stephanie Shepherd, Aluna, Sylvia Rhone, Jessica Alba, Emily Ratajkowski und Venus Williams sowie sechs Frauen an der Front des UCLA Medical Center. Find New Roads “als Testament für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Maya Rudolph und Keke Palmer nahmen ebenfalls an Keynote-Gesprächen teil. Die Veranstaltung umfasste einen virtuellen roten Teppich und einen interaktiven Workshop für menschliches Design.

Palmer sprach über die Wichtigkeit von “Selbstliebe und sich selbst an die erste Stelle zu setzen, sich selbst glücklich zu machen und das Glück anderer nicht vor das eigene zu stellen”, und die Preisträgerin Taraji P. Henson sprach über ihr Engagement, “über wichtige Dinge laut zu bleiben” und darüber, auf der rechten Seite der Geschichte zu bleiben. Bleiben Sie lautstark, um fair zu sein. Zeitraum.”

Im Vorfeld der Veranstaltung unterhielt sich Rudolph, der am Samstagabend Live als Kamala Harris am Samstagabend live  regierte, durch ihren ersten Vertrag mit Amazon weiterhin neue Projekte hinter der Kamera. Er unterhielt sich mit The Hollywood Reporter über die Ausweitung auf die Produktion mit ihr und Natasha Lyonnes Banner Animal Pictures, das die nächste Generation von Comedians unterstützt und Zoom-Galas umfasst.

Warum haben Sie zu dieser Veranstaltung Ja gesagt und Frauen in der Wirtschaft auf diese Weise geehrt?

Ich wurde noch nie gebeten, so etwas auf diese Weise zu tun. Dies ist das erste Mal seit wir Animal Pictures gestartet haben, dass ich das Gefühl hatte, ein spannendes Projekt zu haben, über das ich in Bezug auf meine Arbeitsweise sprechen kann. Ich habe mich nie wirklich vorgenommen, etwas zu produzieren. Die Gelegenheit ergab sich aus der Freundschaft und Zusammenarbeit mit meiner langjährigen Freundin Natasha Lyonne, und es fühlte sich wirklich natürlich an. In letzter Zeit habe ich das Gefühl, dass ich Arbeit im Hinblick auf die Erweiterung des Lebens betrachte. Als ich mich danach sehnte, eine neue Haut abzuwerfen und etwas anderes auszuprobieren oder kreativ zu expandieren, kam dies in mein Leben. Das Schöne daran war die Fähigkeit, weiterhin kreativ zu sein, ohne nur vor der Kamera zu stehen. Das ist so viel mehr. Und im Gegenzug

Was ist der Wert eines von Frauen geführten Unternehmens und wie hat dies dazu beigetragen, Projekte auf den Weg zu bringen? 

Ich liebe es. Ich finde, dass die weiblichen Partnerschaften, die ich im Geschäft habe, für mich wirklich bedeutsam waren und dass ich sie für die Fähigkeit schätze, sich auf eine bestimmte Weise zu verbinden und eine ähnliche Arbeitsmoral zu haben. Was für mich an unserer Produktionsfirma besonders war, ist die Zusammenarbeit mit jemandem, dem ich so nahe stehe und der mich so gut kennt und der mir so viel bedeutet. Und es ist Teil der Faser unserer Arbeitsweise – wir sind sehr viele Lebenspartner, die sich umeinander kümmern, und das Wohl der Allgemeinheit ist immer das Wichtigste. Ich denke, wir fühlen uns beide wohl in Bezug auf unsere Arbeit, so dass wir uns auf neuere Talente und verschiedene Stimmen konzentrieren konnten. Innerhalb dieser Sicherheit in einer langen Karriere können Sie das Gefühl haben, diese Erfahrung mit anderen Menschen teilen und jüngere Stimmen, neuere Stimmen, feiern zu wollen. Stimmen, von denen Sie glauben, dass Sie sie erheben oder unterstützen können. Wir teilen beide diesen Wert und ich denke, es ist ein so reiner und zentraler Wert für unser Unternehmen.

Wie hat sich das auf die Art und Weise ausgewirkt, wie Sie mehr Frauen im Geschäft helfen können und wie Sie die Branche betrachten? 

Es war auf jeden Fall hilfreich zu sagen: “Hey, ich unterstütze dieses Projekt”, weil ich auch lange gebraucht habe, um mich, meine Karriere und meine Stimme zu etablieren. Es hilft und es ist wichtig. Das ist leider manchmal die einzige Möglichkeit, wie die Leute auf dich hören, wenn du sagst: “Hey, du musst auf diese Person hören, sie sind großartig”, weil ich jetzt in der Position bin, in der sie mir vertrauen können. Ich weiß, dass das etwas ist, das Menschen hilft, und wenn ich das für Menschen so tun kann, wie es für mich getan wurde, dann absolut. Ich denke nicht daran, wie “Hey, ihr habt das für mich getan, jetzt mache ich es für euch”, aber es fühlt sich einfach richtig an. Es fühlt sich gut an und für mich fühlt es sich so an, als ob ich mit meiner Erfahrung etwas anfangen kann. Dort’ Es gibt so viele einzigartige Stimmen, die nicht gehört wurden, so viele Geschichten, die wir nicht gesehen haben, und ich mag es, Teil dieses Gesprächs zu sein und zu sagen: “Das ist wichtig, das ist großartig, das ist aufregend.” in der Lage sein, dies voranzutreiben. Ich habe das Gefühl, dass das Wort “Expansion” in letzter Zeit viel in meinem Kopf war und es ist so, als würde man ein anderes Objektiv finden, um weiterhin kreativ zu sein, und dies ist definitiv eines davon.

Wie wichtig war Mentoring für Sie beim Thema Schaffen und Kultivieren, um zu Beginn Ihrer Karriere Chancen zu schaffen? Und wie geben Sie den Staffelstab jetzt zurück? 

Ich habe nie versucht, einen Schlagstock zu übergeben, aber ich habe das Gefühl, dass es die natürliche Neigung ist. Ich liebe es, Teil eines Teams oder eines Teamplayers zu sein, weil meine Wurzeln in der Sketch-Comedy liegen und das immer Teil des Allgemeinwohls war. Und ich denke, um erfolgreich zu sein, ist es immer hilfreich, wenn das gesamte Team wunderbar ist. Und so weiß ich, dass es viel schneller als zuvor geht, in einer Situation bekannter zu sein, und das habe ich sehr geschätzt. Ich habe es mein ganzes Leben lang gesehen und in einer Position zu sein, in der man das tatsächlich für jemand anderen tun kann, fühlt sich wie das Richtige an. Es ist ein lustiges Geschäft, das auf der menschlichen Natur basiert. Wenn eine Person sagt “Hey, diese Person ist gut”, dann sagst du: “Oh, OK, ich werde sie überprüfen.” Und ich weiß, dass das ‘und ich brauchte diesen Schub und dieses Vertrauensvotum von Leuten, die mich kannten.

Schreiben Sie nach all diesen virtuellen Ereignissen eine andere Keynote für einen voll besetzten Ballsaal als für einen Zoom?

Ehrlich gesagt fühlt sich alles gleich an. Ich habe das Gefühl, dass es Ereignisse wie dieses sind, bei denen ich früher viel mehr Stress hatte, was zum Teufel ich anziehen und fotografieren lassen würde. Es ist wirklich schön, eliminiert zu werden. Ich genieße diesen Aspekt wirklich. Es war schön, sich nur auf die Dinge konzentrieren zu können, die kommuniziert werden müssen, und darauf, warum wir alle da sind.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here