Das neue Jahr kommt und damit eröffnen sich neue Möglichkeiten. Die Möglichkeit, etwas zu beginnen, das wir schon lange beginnen wollten, die Möglichkeit, Gewohnheiten zu ändern, die uns nicht unterstützen, die Möglichkeit, zu überprüfen, was wir getan haben, und festzustellen, ob dies mit unseren Zielen übereinstimmt. Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht.

Es ist wichtig, unsere Prioritäten regelmäßig zu überprüfen und zu überdenken, und zu Beginn des Jahres bietet sich uns die perfekte Gelegenheit dazu.

In der Gesellschaft, in der wir immer so beschäftigt sind, kann man leicht die Dinge aus den Augen verlieren, die für uns wirklich wichtig sind. Sich nicht die Zeit zu nehmen, um die Dinge zu bestimmen, die für uns von Bedeutung sind, ist wie von einem Ort zum anderen zu reisen, ohne zu wissen, in welche Richtung wir gehen. Wir werden ein Ziel erreichen, aber es wird wahrscheinlich nicht das zufriedenstellendste sein.

 

Sich die Zeit zu nehmen, um zu entscheiden, wie unser Jahr verlaufen soll, kann sehr mächtig sein. Wir können damit beginnen, eine Liste dessen zu erstellen, was wir wirklich wollen, unsere Ziele , und von dort aus können wir entscheiden, welche Schritte wir unternehmen wollen, damit unser Leben danach fließt.

 

Manchmal fällt es uns schwer, uns daran zu erinnern, wonach wir uns sehnen, weil wir uns so auf die Prioritäten anderer konzentriert haben, dass wir den Kontakt zu unserem Lebenszweck verloren haben. Sich die Zeit zu nehmen, um darüber nachzudenken, was uns reizt, ist eine gute Übung, um mit unseren Wünschen in Verbindung zu treten.

Die meisten von uns wollen ein gesundes und energiegeladenes Leben, und dennoch stimmen unsere Handlungen oft nicht mit dieser Vision überein. In vielen Fällen, in denen es Zeit zum Sport ist, entstehen Ausreden: Wir erinnern uns, dass wir andere Dinge zu tun haben, dass wir müde sind oder wie unangenehm es ist, Sport zu treiben. Wir erinnern uns jedoch nicht an die Gründe, warum wir entschieden haben, dass Bewegung für uns wichtig ist . Theorien des menschlichen Verhaltens haben gezeigt, dass unmittelbare Erfahrungen häufig zukünftige Belohnungen überwiegen. Dies bedeutet, dass es schwierig ist, etwas Unbequemes zu tun, auch wenn es uns in Zukunft Vorteile bringt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass wir unsere Ziele so oft wie möglich im Auge behalten.

Eine mögliche Strategie, um in der Übungsroutine zu bleiben, besteht darin, sich jeden Morgen einen Moment Zeit zu nehmen, um sich an die Dinge zu erinnern, die für Sie wichtig sind oder wie der Tag verlaufen soll. Eine andere Strategie besteht darin, bei Ihnen zu Hause daran zu erinnern, warum Bewegung für Sie wichtig ist. Die Hauptsache ist, dass Sie eine Strategie finden, die für Sie funktioniert . Wir sind alle verschieden und was für einige funktioniert, funktioniert für andere nicht. Mit Ihrer Kreativität finden Sie die perfekte Strategie für sich und können das Jahr mit einem guten Plan beginnen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here